Биография

BIOGRAFIE

JURIJ MASLAK

  • Schauspieler
  • Stuntman, Stuntkoordinator, Regisseur von Stunt- und Kampfszenen
  • Künstlerischer Leiter der Spezialeinheiten-Stuntgruppe
  • Berater für Militärgeschichte
  • Schriftsteller
  • Heraldik- und Uniformspezialist

Geboren am 16. Juni 1968.
Er verbrachte seine frühe Kindheit in Deutschland und ging in Moskau zur Schule. Während seiner Schulzeit beschäftigte er sich intensiv mit Ringen, Segeln, Fallschirmspringen und Schießen. Zur gleichen Zeit — er studierte in Musik- und Kunstschulen, Schauspielstudio, nahm an Amateurauftritten der Schule teil.
Mit fünfzehn Jahren begann er als Grafiker am Taganka-Theater zu arbeiten.
Er diente dem Militärdienst in der Armee.
Nach der Armee arbeitete er weiterhin unter Vertrag im Taganka-Theater. Er war Künstler und Journalist der Zeitschrift «Komsomolskaya Zhizn» («Pulse»), arbeitete im Fernsehen und in verschiedenen Theatern. Er hat an mehreren Universitäten studiert.
1990-1996 freiwillig an Feindseligkeiten in mehreren „Hot Spots“ teilgenommen. Er wurde verwundet, verschüttet, hat Auszeichnungen. Reserveoffizier.
Zwischenzeitlich war diese faszinierende Lektion ein Journalist für die Zeitschrift «Soldier of Fortune», die Zeitung «Commandos», die als Stuntman, Drehbuchautor, Berater für Militärgeschichte und Verwaltungsangestellter im Kino versuchte.
Anschließend arbeitete er als Schießtrainer, wurde ein Sensei seiner Schule, trainierte Polizeibeamte und Spezialeinheiten und organisierte verschiedene Wettbewerbe.
Seit 2004 arbeitete er im Fernsehen in der Sendung «Rosygrysch».
Endlich und unwiderruflich im Jahr 2005 in Filmbranche zurückgekehrt. Seit diesem Jahr engagiert er sich professionell in einer Schauspielkarriere.
Einer der besten Filmberater für Militärgeschichte, Spezialist für Heraldik und Uniform.
Autor mehrerer Bücher.
Fließend Deutsch und Ukrainisch.
Mitglied der Russian Film Actors Guild.